fbpx

Vor nur einem Jahr war der Spartenstich.

In diesem einen Jahr haben wir das geschafft, was wir schaffen wollten: eine Wohlfühloase für Mensch & Pferd zu errichten.

Wir sind zwar noch nicht fertig, einige Dinge wie Ovalbahn, Reitplatz, Roundpen & Führanlage sind noch ausständig, und natürlich auch die Außengestaltung - aber der Großteil ist fertig.

Schon seit einigen Monaten dürfen wir Reitschüler regelmäßig bei uns begrüßen. Und auch das ein oder andere Einstellpferd hat schon den Weg zu uns gefunden.

Das Resümee von den ersten Wochen und Monaten im Vollbetrieb zeigt, dass wir zwar noch viel vor uns haben, unser Konzept aber aufgeht, und wir diese Wohlfühloase, von der wir immer sprechen, auch gebaut haben, und als Wohlfühloase betreiben.

An oberster Stelle steht bei uns das Wohl des Pferdes, und eine schöne Atmosphäre.

Und wer könnte uns diese Sache besser bestätigen, als die Pferde selbst: sie fühlen sich sichtlich wohl, sind ruhig, kooperativ, gesund und glänzen von Innen nach Außen. Auch die erstmals eher "zurückgezogenen" Pferde haben die Möglichkeit, sich bei uns zu entwickeln, und ihre Persönlichkeit zu entwickeln und zu zeigen.

Vor einer Woche war Katharina von Miia bei uns am Hof zu Besuch. Diesen wunderschönen Sonnentag haben wir gleich genutzt, um ein paar Bilder von unserer Anlage zu machen.

Danke an alle, die uns immer tatkräftig unterstützen, denn als Team schaffen wir unser Ziel mit Leichtigkeit.

 

Übrigens: am 18. & 19. Mai ist unser Tag der offenen Stalltür!

 

Hier ein paar Bilder, die am vergangenen Sonntag entstanden sind: