WIR

WIR

Wir stecken hinter dem Gruber Gut und bringen die Leidenschaft mit, eine Wiese zu einem Lieblingsort für Pferd & Mensch zu machen.

 

Familie Hausstätter

franzi

Franz

Franz ist Hofbesitzer, hat den Hof mit viel Fleiß und Schweiß gebaut und ist für das Wohlergehen der Pferde zuständig.

 

"Für unseren Stall ist mir eine gute Stallgemeinschaft, in der man sich gegenseitig unterstützt und hilft sehr wichtig. Ich lege viel Wert auf eine pferdegerechte Haltung und einen schönen Umgang mit den Pferden.
Ich hoffe auf einen guten Austausch und ein Miteinander mit anderen Islandpferdereitern, -Trainer, und Höfen"

Manuela

Manuela ist Hofbesitzerin und Herz des Gruber Gutes. Sie kümmert sich um alle bürokratischen Angelegenheiten wie die Reitstunden Einteilungen, das Büro, den Schauraum und das Bistro.

 

"Für mich ist ein rücksichtsvoller und ehrlicher Umgang mit den Pferden und Stallkollegen unumgänglich. Ich möchte auf dem Hof Pferde beherbergen, die gesund, ausgeglichen und glücklich sind. Worte, die mir für die Zukunft des Gruber Gutes am Herzen liegen: Ruhe, Gemeinschaft, Ehrlichkeit und Sauberkeit"

manu
sophie

Sophie

Sophie ist die jüngste Tochter von Manuela & Franz und eine talentierte Nachwuchs Reiterin.

 

"Ich freue mich auf eine lustige Zeit am Hof, und dass sich Pferd und Mensch wohl fühlen. Bei uns soll es den Pferden gut gehen und die Pferde sollen Pferd sein dürfen. Ich wünsche mir mit meiner Stute Tritla eine tolle Zeit und viele lustige und erfolgreiche Ritte. Besonders freue ich mich auf ein gesundes und süßes Fohlen von Tritla nächstes Jahr (2019)."

Tobias

Tobias absolviert aktuell die Landwirtschaftsschule Winklhof als Pferdewirt und verbringt währenddessen viel Zeit auf dem Hof. 

 

"Ich freue mich auf eine schöne Zeit bei uns am Gruber Gut. Eine gutes Miteinander und eine Gemeinschaft ist ein absolutes Muss für mich, ebenso wie gemütliches Zusammensitzen. Im Pferdesport möchte ich in der Zukunft erfolgreich sein und viele schöne harmonische Ritte zeigen.

tobi
pascal

Pascal & Sophia

Pascal ist beruflich Maler und hilft mit viel Fleiß am Hof mit. Er ist hilfsbereit und hat einen liebevollen Umgang mit den Pferden. Seine Freundin Sophia ist leidenschaftliche Islandpferdereiterin - und das seit ihrer Kindheit.

 

"Ich finde es toll, dass das Gruber Gut gebaut wird und viele Leute mit ihren Pferden dort eine schöne Zeit verbringen können. Wir werden bestimmt oft dort sein!"

Kevin & Steffi

Kevin ist leidenschaftlicher Soldat bei den Pionieren des Österreichischen Bundesheeres. Steffi, seine langjährige Freundin, hat gerade die Ausbildung zur Oberstufenlehrerin absolviert. Gemeinsam helfen sie, wo sie nur können.

 

"Liebe auf den ersten Blick" - das trifft auch auf uns beide zu, denn die Islandpferde sind uns sofort ans Herz gewachsen. Wir freuen uns auf die Fertigstellung des Gruber Gutes und auf die vielen schönen Momente, die wir dort erleben werden.

Kevin
Milo

Milo

Unser Hofhund Milo gehört auch mit dazu. Er ist immer fröhlich und zaubert uns oft ein Lächeln ins Gesicht.

 

"WUFF!"

unsere Pferde

 

Tritla_q

Tritla

die Trippelnde; kleine Welle

"Tritla ist das Pferd unserer Tochter Sophie. Sie ist lieb, sanft, kann aber auch typisch Stute sein. Trotz ihren Launen ist sie unglaublich nervenstark, immer brav und behutsam in ihrer Art. Und nicht zu vergessen: sie ist eine richtige Rampensau. Wenn es mal um's Eingemachte geht, dann gibt sie alles und will mehr als nur gefallen.

Tritla ist trächtig und bekommt 2019 ein Fohlen"

Bergrós

Gebirgsrose

"Rosi ist das Pferd von Tobias und ein wahnsinnig gutes Lehrpferd, da sie ungewöhnlich ehrlich ist. Man muss das, was man von ihr möchte, richtig machen, ansonsten zeigt sie die Fehler auf. Sie möchte den Menschen immer gefallen und alles 100-prozentig richtig machen und auch zeigen, was sie alles kann."

Rosi_q
Gydja2_q

Gyðja

Göttin; Fee

"Gyðja ist eine wirkliche Schönheit, und das weiß sie auch. Manchmal ist sie ein komplettes Mädchen - positiv gesehen. Sie ist dressurmäßig richtig cool, kann aber auch zum Flitzepony werden, wobei sie immer kontrollierbar ist. Sie ist 5-Gängerin und kein reines Anfängerpferd."

Hára

die Grauhaarige

"Hára hat eine einzigartige Farbe: sie ist Erdfarb-Farbwechsler. Das bedeutet, dass sie im Fellwechsel viele weiße Haare bekommt und ganz hell wird. Vom Charakter her ist sie wie eine Mutter: sie passt auf alle Pferde und Menschen unglaublich gut auf, und hat immer alles unter Kontrolle. Sie ist mutig und im Gelände auch sehr motiviert, wobei sie sich immer dem Reiter anpasst. Bei fortgeschrittenen Reitern verlangt sie gerne etwas ab, bei Anfängern ist sie das brave Lehrpferd. Ihre Lieblingsgangart ist der Galopp."

Hara_q
Manadis_q

Mánadis

Mondgöttin

"Unsere süße Mánadis ist sehr brav und nervenstark. Durch ihre Reiteigenschaften, ist sie ein tolles Reit(erpass) Pferd: sie ist gut in der Dressur und springt auch sehr gerne. Mánadis ist unser kleinstes Pferd, und gemeinsam mit ihren Eigenschaften ein perfektes Kinderpferd. Mit ihrem treuherzigen Blick zieht sie aber jeden in den Bann."

Eldir

Name des Sklaven Ægirs; bedeutet soviel wie "Koch"

"mehr über Eldir in Kürze"

7. April 2019
Otra_q

Otra

die Frische, Energische

"Otra ist groß und hat einen feinen Charakter. Sie arbeitet immer mit und möchte gefallen, was sie zu einem super Lehrpferd macht. Sie ist sehr groß, hat gute Gänge und ist dadurch für fortgeschrittene Reiter gut geeignet. Otra verzeiht aber auch mal einen Fehler."

Linda

Frauenname

"Linda ist mit ihrer außergewöhnlichen Farbe ein echter Hingucker: sie ist ein Palomino, also weiß geboren mit blauen Augen. Sie ist die jüngste bei uns im Stall und noch nicht zugeritten. Unser Teenie muss noch manchmal die Grenzen austesten, ist aber stets ruhig, ausgeglichen und sehr gutmütig. Wir sind sehr gespannt auf die Zukunft und wie sie sich entwickeln wird.

Linda hat am 27. April 2019 den hübschen Isabell-Hengst Lýsir zur Welt gebracht."

Linda_q
Lysir-9_qu

Lýsir

Derjenige, der Licht bringt.

"Unsere erste Nachzucht. Am 27. April 2019 hat Lýsir das Licht der Welt erblickt. Seine Mama Linda ist mindestens so stolz wie wir! Vielen Dank für das schöne Fohlen!"